15. März 2016
Frauenhaus bekommt Unterstützung von Bundestagsabgeordneter

spende frauenhausJutta Krellmann spendet zum Internationalen Frauentag für Hamelner Frauenhaus

 

„Der 8. März ist für mich als Gewerkschafterin und Politikerin in der Partei DIE LINKE immer ein besonders wichtiger Tag. Der Internationale Frauentag hat nichts an seiner Notwendigkeit verloren. Auch heute noch ist die reelle Gleichstellung von Frauen in unserer Gesellschaft nicht vollzogen. Gewalt und Verbrechen gegen Frauen sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Und das nicht erst seit der Silvesternacht von Köln, Hamburg und vielen anderen Orten. Frauenhäuser, die Frauen Schutz und Zuflucht bieten, gibt es schon länger und ihre Notwendigkeit besteht schon sehr lange. Ich finde die Arbeit, die dort geleistet wird, außergewöhnlich“ so Jutta Krellmann, heimische Bundestagsabgeordnete.

Das Frauenhaus Hameln feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum um wird im Laufe des Jahres auch neue Räumlichkeiten beziehen. Für diesen Umzug werden noch Spenden benötigt, um ihn realisieren zu können, ohne dass man anderswo Abstriche machen muss.

„Ich habe mich dieses Jahr dazu entschieden, nicht in der Stadt Rosen zu verteilen, sondern dem Frauenhaus in Hameln eine Spende zu überreichen. Ich möchte damit die tolle Arbeit würdigen, die dort geleistet wird, und so einen kleinen Beitrag dazu leisten, um Frauen in Not zu helfen“ so Krellmann abschließend. 

 

Powered by Joomla!. Template modifiziert 2011 von B. Mex. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.