25. Juli 2017
Eine starke Wirtschaft braucht gute Löhne!

Eine starke Wirtschaft benötigt gute Löhne! Warum fragen sich nun viele? Dies hängt mit der sogenannten Binnennachfrage zusammen, also was an Produkten und Waren im Innland, also auf dem deutschen Markt von den BürgerInnen gekauft werden will bzw. wie viel Einkommen ihnen zur Verfügung steht um Einkäufe zu tätigen. Niedrige Löhne führen dazu, das die Leute von ihrem Einkommen nur eine geringe Menge an Waren kaufen können. Es folgt also eine geringe Nachfrage.

Unternehmen machen jedoch nur Gewinne und Umsätze wenn sie ihre Produkte auch verkaufen können, sie haben also ein starkes Interesse an einer hohen Nachfrage. Denn je höher die Nachfrage, desto höher ist die Anzahl an Produkte die sie verkaufen können. 
Aktuell ist der Wirtschaftspolitik der meisten EU-Staaten, allen vorran Deutschland jedoch auf den Export fokussiert, weshalb niedrige Löhne gefördert werden um so möglichst effektiv Produkte und Waren ins Ausland zu verkaufen. Dies geht jedoch auf Kosten von den Unternehmen die vor allem den Deutschen Markt bedienen, was vor allem einheimische Unternehmen und Betriebe trifft.
Deshalb sollte die Politik eher den Weg gehen, wieder die Löhne und Gehälter zu steigern, damit wir wieder eine bessere Binnennachfrage besitzen und unsere Unternehmen und Betriebe wieder mehr absetzen können. Nur so können wir Nachhaltig die deutsche Wirtschaft wieder in Schwung bringen. Durch die aktuelle Export-Ausrichtungen sind wir nämlich viel zu abhängig vom Ausland, weshalb die deutsche Wirtschaft auch eine gewisse Furcht vor Trump und seinen Sanktionen hat.

Felix Mönkemeyer

Stadtrat Hessisch Oldendorf

 

benxi steel industries

 

Zweitstimme für die LINKE.

zweitstimme

Powered by Joomla!. Template modifiziert 2011 von B. Mex. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.