03. November 2014
Bündnis STOP TTIP Hameln-Pyrmont in Planung


Am 29.10.2014 fand auf Einladung der Partei DIE LINKE, Kreisverband Hameln-Pyrmont ein überparteiliches Treffen statt. Beschlossen wurde die Gründung eines lokalen "Bündnis STOP TTIP Hameln-Pyrmont". Ein entsprechendes Interview mit Andreas Rohrmann, Attac Hameln wurde bei radio aktiv am 02.11.2014 veröffentlicht. Gründungsveranstaltung: Montag, den 24.11.2014, um 19 Uhr im radio aktiv Pavillon am Bürgergarten

Es handelt sich um ein offenes überparteiliches Bündnis, an dem aktuell folgende Organisationen sich beteiligen:

- Attac, Hameln

- Bündnis 90 /Die Grünen, Kreisverband Hameln-Pyrmont

- BUND, Kreisgruppe Hameln-Pyrmont

- Piratenpartei Hameln

- DGB, Kreisverband Hameln-Pyrmont

- DIE LINKE, Kreisverband Hameln-Pyrmont

Weitere Informationen sind aus der Homepage vom "Bündnis STOP TTIP Hameln-Pyrmont" entnehmbar.

 

Hintergrundinformationen über die Freihandelsabkommen TTIP und CETA können hier eingesehen werden.

 

Zweitstimme für die LINKE.

zweitstimme

Was bewegen!

Powered by Joomla!. Template modifiziert 2011 von B. Mex. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.